Hilfe bei Schulproblemen & ADHS


Hilfe bei Schulproblemen sowie ADHS im Kindes- und im Erwachsenenalter

Bei Kindern und Jugendlichen gehört die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung zu einer der am häufigsten diagnostizierten Verhaltensauffälligkeiten und emotionalen Störungen. ADHS ist aber auch ein Thema im Zusammenhang mit Menschen im Erwachsenenalter.

 

 

Hilfe bei ADHS im Kindesalter:  

Haben Sie ein Kind, dessen Stärken unglaubliche Kreativität, Aufgeschlossenheit und Willenskraft sind? Sie denken, dass es keine Hoffnung, keine Entspannung und Ruhe mehr gibt. – Vielleicht sind auch Beziehungen zerstört und es ist nur noch seelischer Schmerz spürbar. Sie selbst sind jetzt an dem Punkt angelangt, an dem Sie sagen, dass Sie dringend psychologische Beratung, – vielleicht auch in Form von Familienberatung, – benötigen. Geben Sie sich bitte noch eine Chance und lassen Sie uns in meiner Lebensberatung vielleicht ein längeres Wegstück gemeinsam gehen.

Ihr Kind wird gemeinsam mit mir kreativ werden, mit Ihnen als Eltern werde ich meine Beobachtungen thematisieren und aufarbeiten.

 

Hilfe bei ADHS im Erwachsenenalter:

  • Haben Sie Schwierigkeiten, sich auf Wesentliches zu konzentrieren?
  • Stehen Sie in der Gefahr, Aufgaben und Tätigkeiten vorzeitig abzubrechen?
  • Leiden Sie unter Ruhelosigkeit, besonders in Situationen, die relative Ruhe verlangen?

Dann möchte ich Sie ermutigen, psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen, um das Thema „ADHS im Erwachsenenalter“ mit meiner Lebensberatung in Angriff zu nehmen.

 

Hilfe bei Schulproblemen:

Leidet Ihr Kind an Angst vor einem bestimmten Schulfach, vor Mitschülern oder  vor Lehrern?
Ich biete meine psychologische Beratung an, um dem Grund der Ängstlichkeit Ihres Kindes näher zu kommen. Es könnte sein, dass dieser Angst ein bestimmtes Schlüsselerlebnis vorausgegangen ist. Dieses Erlebnis wurde von Ihrem Kind vielleicht so tief vergraben, dass Familienberatung notwendig wird, um die Ursache der Angst zu finden. Eine andere Erklärung könnten ungünstige Einflussfaktoren aus dem Umfeld des Kindes sein.
In meiner Lebensberatung werde ich, wo notwendig, das System Ihres Kindes analysieren, notwendige Lernprozesse für Ihr Kind in gemeinsamer Absprache mit Ihnen als Eltern definieren und umsetzen. Dadurch wird ein gesundes Verhältnis zur Schule aufgebaut werden können.

Lange Zeit wurde das Syndrom einer Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung ausschließlich als eine Erkrankung des Kindes- und Jugendalters betrachtet. Neuere Studien belegen hingegen, dass sich ADHS auch im Erwachsenalter fortsetzen kann und zu Problemen führt, die sich in der Beziehung, im Familienleben oder im Beruf auswirken. Behandlungsbedürftig wird ADHS allerdings erst, wenn es tatsächlich zu erheblichen Schwierigkeiten im Arbeitsumfeld, im Beziehungsbereich oder im Zusammenhang mit Depressionen oder einer Suchtentwicklung kommt. Im fortgeschrittenen Alter lassen sich die Symptome der Erkrankung nicht immer zweifelsfrei diagnostizieren, da sie sich nicht so deutlich ausgeprägt zeigen wie im Kindesalter. Ganzheitlich orientierte beratungstherapeutische Ansätze können in beiden Fällen erfolgreich genutzt werden, mit den Krankheitssymptomen umgehen zu lernen.

Meine Beratungsschwerpunkte für meine Klienten im Raum Leonberg-Sindelfingen-Böblingen-Pforzheim:

  • Hilfe bei Depression
  • Ehetherapie/ Paartherapie
  • Familientherapie
  • Hilfe bei ADHS im Kindes- und Erwachsenenalter